Wie gehe ich mit Weltschmerz um?

Tipps gegen die Ohnmacht in Krisen

Ich teile, wie ich mit Weltschmerz umgehe, der durch die sich häufenden Krisen entsteht und wie du Ohnmacht durch positive Macht ersetzt.

#229 | Wie gehe ich mit Weltschmerz um?

 
 
00:00 /
 
1X
 

Abonniere den Podcast






Es ist viel gerade! Gefühlt gibt es jede Woche eine neue Katastrophenmeldung aus der Welt. Die Bilder der Woche aus Afghanistan schockieren und berühren. Immer mehr Menschen teilen auf Instagram, dass sie am Ende ihrer Kräfte und Kapazitäten sind, wenn es darum geht all diese Meldungen und Bilder zu verdauen. Denn das alles passiert ja on top in einer andauernden Pandemie und mitten in der Klimakrise.

Ich habe dadurch den Impuls bekommen zu teilen, wie ich persönlich mit dieser Herausforderung umgehe und was mir hilft, nicht (permanent) in Ohnmacht durch Weltschmerz zu verfallen. Es ist definitiv ein ständiger Balanceakt, doch mit einer Mischung aus achtsamem Umgang mit mir selbst, aktiv werden und spirituellem Background gelingt es mir inzwischen immer besser, mehrere Realitäten zu „halten“.

Was es für mich bedeutet mehrere Wahrheiten parallel anzunehmen und wie das in der aktuellen Situation konkret aussieht, teile ich ebenso wie Tools zum regenerativen Umgang mit dem eigenen Nervensystem und meiner Sicht zu unserer Verantwortung.

Eine Vorwarnung muss ich dir jedoch geben – es ist keine Feel-Good-Episode geworden, sondern eine leidenschaftliche, intensive und mitunter vielleicht auch unbequeme Episode. Das heißt, wenn du dich gerade in einem eher instabilen emotionalen Zustand befindest, empfehle ich dir, nur bis zum entsprechenden Hinweis zu hören. Bis dahin hast du die praktischen Tipps alle mitbekommen und lässt einige meiner persönlichen Sichtweisen auf eine mögliche Zukunft aus, die dich ggf. eher beunruhigen könnten.

Was du in dieser Episode hören kannst:

  • Was mir gegen Ohnmacht und Weltschmerz im Angesicht vieler Krisen hilft.
  • Was es bedeutet, mehrere Realitäten auf einmal zu halten.
  • Warum du mächtiger bist, als du vielleicht glaubst.

Die Shownotes findest du weiter unten.

Du willst mehr?

Dann komm endlich ins Handeln!

Inspiration ist wichtig, denn sie zeigt dir, was möglich ist. Doch ein echter Neuanfang geschieht nur dann, wenn du selbst ins Handeln kommst! Das fällt dir schwer? Dann mach dich endlich zur Priorität!

Ich bin zertifizierter ganzheitlicher Coach und Teacher für Selbstliebe, Selbstfürsorge & Selbsterkenntnis.
Ich eröffne dir den Weg, dich selbst leiten und lieben zu lernen, um aktiv ein Leben zu erschaffen, das mehr und mehr deinem wahren Selbst entspricht.

Melde dich für ein kostenfreies Erstgespräch an:
Wir lernen uns kennen, schauen auf deine persönliche Situation und klären, wie das Coaching dich konkret auf deinem individuellen Weg unterstützen kann.

Sara Heinen – ganzheitlicher Coach & Teacher für Selbstliebe, Selbstfürsorge & Selbsterkenntnis

Shownotes zu Episode #229

Hilfreiche Posts auf Instagram
Lies auf jeden Fall auch die Texte dazu!

Abonniere den Podcast






Du hörst den Neuanfang Podcast gerne ?

Dann komm ins #teamneuanfang & unterstütze ihN!

Werde Mitglied vom #teamneuanfang
Wenn du den Neuanfang Podcast liebst, kannst du hier in monatlichen Workshops und Human Design Sessions deinem wahren Selbst noch näher kommen.

Bewerte den Podcast bei iTunes
Eine Fünf-Sterne-Bewertung und Rezension bei iTunes hilft dabei, dass der Neuanfang Podcast noch mehr Menschen erreichen und ihnen helfen kann.

Teile den Neuanfang Podcast
Empfehle den Podcast oder einzelne Episoden an Familie, Freunde & Kollegen oder teile ihn in deinen Instagram-Stories (tagge @ichbinsaraheinen), per Twitter oder Facebook.